HypoVereinsbank - HVB Konto online getestet

Die HypoVereinsbank, kurz HVB, ist eine traditionsreiche Bank, die aus dem Zusammenschluss der Bayrischen Hypothekenband und der Bayrischen Vereinsbank hervorgegangen ist. Seit einigen Jahren gehört sie der UniCredit Group an. Derzeit schenken über vier Millionen Kunden der HypoVereinsbank ihr Vertrauen.

Die HypoVereinsbank bietet verschiedene Girokonten an, von denen das „HVB Konto Online“ aufgrund der kostenlosen Kontoführung am attraktivsten ist. Das Girokonto ist hierbei nicht an einen Mindestgeldeingang oder Mindestguthaben gebunden. Daher ist es für viele Verbraucher, als Erst- oder Zweitkonto, interessant.

Filialen & Service nutzen

HVB-Filiale

In 18 verschiedenen Ländern können Sie über 9.000 Filialen der HypoVereinsbank nutzen.

Als einige der wenigen Banken bietet die HypoVereinsbank ein bedingungslos kostenloses Girokonto. Auch wenn das Konto im Internet eröffnet wird, können Sie den Service von über 800 Filialen nutzen. Hierzu kann beispielsweise eine persönliche Beratung zählen, aber auch ganz alltägliche Dinge wie Bargeldein- und Auszahlungen. Weltweit bietet die HVB ihren Kunden mehr als 27.000 Geldautomaten zur kostenfreien Nutzung.

Kreditkarte optional erhältlich

Wem das Girokonto mit kostenloser girocard nicht genügt, kann eine kostenpflichtige Kreditkarte beantragen. Mit der MasterCard kann weltweit an rund 32 Millionen Akzeptanzstellen gezahlt werden. Der Jahrespreis ist mit 20 Euro im durchschnittlichen Bereich. Ab einem Jahresumsatz ab 3.000 Euro verringert sich die Gebühr auf 10 Euro. Wer 6.000 Euro oder mehr pro Jahr mit der Kreditkarte ausgibt, erhält den vollen Kartenpreis erstattet. Eine Partner-Kreditkarte kostet regulär 10 Euro pro Jahr.


Das Wichtigste auf einen Blick

Vorteile

  • Kein Mindestgeldeingang für die Gebührenfreiheit des Girokontos
  • HVB MasterCard auf Wunsch möglich
  • In 18 Ländern an mehr als 27.000 Geldautomaten Bargeld abheben
  • Service in Filialen der HypoVereinsbank nutzbar
  • 50 Euro Startguthaben bei mindestens 3 Geldeingängen über 800 Euro oder höher
  • Girocard auch mit Wunschmotiv erhältlich (gebührenpflichtig)

Nachteile

  • Kreditkarte nur gegen Gebühr, sofern weniger als 6.000 Euro Jahresumsatz

Fazit: HVB Girokonto bietet gute Leistungen

Für ein kostenloses Girokonto stimmen die Leistungen bei der HypoVereinsbank. Der Bonus von 50 Euro ist eine nette Zugabe, sofern das Konto für regelmäßige Geldeingänge genutzt wird. Aber auch als Zweitkonto ist das Angebot aufgrund der Gebührenfreiheit gut geeignet. Leider ist die Kreditkarte erst ab einem Jahresumsatz von 6.000 Euro von Grundgebühren befreit. Mit maximal 20 Euro jährlich ist die Karte allerdings noch erschwinglich. Zuletzt können Verbraucher auf Leistungen in zahlreichen Filialen der HypoVereinsbank zurückgreifen.

Jetzt Girokonto eröffnen

Preise und Leistungen

Kontoführung
Monatliche Grundgebühr0,00 €
BedingungenKostenloses Girokonto, ohne Bedingungen
Bonus50 Euro Bonus, wenn in den ersten 3 Monaten mindestens 3 Zahlungseingänge über 800 Euro oder höher erfolgen.
Karten
Girocard / EC-Kartegirocard / Maestro ohne zusätzliche Kosten
PartnerkarteKeine Partnerkarte möglich.
KreditkarteOptional: MasterCard für 20€ pro Jahr, ab 6.000€ Jahresumsatz kostenlos.
PartnerkarteKeine Partnerkarte möglich.
Zinsen
Zinsen für Guthaben0,00% p.a.
Zinsen für Dispokredit11,15% p.a.
Bargeldversorgung
Bargeld in DeutschlandPer girocard an rund 27.000 Automaten kostenlos, u.a. bei Cash Group Banken.
Bargeld im AuslandPer girocard in 17 Ländern kostenlos.
Banking
Online-Bankingja
Mobile-Bankingja
Telefon-Bankingja
Filial-Bankingja
Online-Banking Technik
iTan (Tan-Liste)ja
mTan (Mobile Tan)ja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.